Großer Informationsabend Trans* am 25. Mai ab 18 Uhr mit Vortrag von Dr. Cvetan Taskov und Präsentation von Phallus Aesthetics in Radolfzell

Dr. Cvetan Taskov, eine der sehr wenigen Koriphäen in Deutschland für geschlechtsangleichende Operationen und feminisierende Maßnahmen, sowie Thomas Becker von Phallus Aesthetics sind am 25. Mai 2019 ab 18 Uhr an der Trans* SHG Hegau in Radolfzell, Regiment-Piemont-Str. 7.

Dr. Taskov wird hier, in der einzigen Selbsthilfegruppe für transsexuelle Menschen im gesamten Bodenseeraum und Schwarzwald-Baar-Kreis, der Trans* SHG Hegau, einen Vortrag über alle seine Methoden der Geschlechtsangleichung und Gesichtsfeminisierung halten.

Mit dabei ist auch Thomas Becker von Phallus Aesthetics um an diesem Abend seine Penis-Epithesen und -Protesen zu zeigen und vorzuführen.

Dr. Taskov, Thomas Becker und die Trans* SHG Hegau laden sehr herzlich dazu ein, diesen Abend mit uns zu verbringen. Lernen Sie uns kennen, unterhalten Sie sich mit uns und erfahren Sie, wie Dr. Taskov und Tom Becker unseren transsexuellen Mitmenschen helfen.

Gerne sind auch Presse- und Medienvertreter eingeladen und willkommen.

Christin Löhner, selbst eine Frau mit transsexueller Vergangenheit, gründete die Trans* SHG Hegau im September 2016, die es sich seit dem auf die Fahnen geschrieben hat, transsexuellen Menschen in der Umgebung Hegau, Bodenseekreis und Schwarzwald-Baar-Kreis zu helfen, zu begleiten, zu beraten und zu unterstützen.

Inzwischen besteht sie aus über 60 Mitgliedern, die sich zweimal im Monat treffen. An jedem zweiten Freitag im Monat trifft man sich in Radolfzell in der Regiment-Piemont-Str. 7 und an jedem vierten Samstag im Monat in Villingen-Schwenningen in der AIDS Hilfe SBH e.V., Güterbahnhofstraße 11, jeweils ab 18 Uhr.

Neben der normalen Arbeit und Hilfe innerhalb der Selbsthilfegruppe, bzw. den hierzu stattfindenden Abenden in geschützten Räumlichkeiten, finden natürlich ab und zu auch Events statt, die darüber deutlich hinaus gehen sollen. So finden regelmäßig auch Schmink-Workshops statt, Christin Löhner halt Vorträge an Universitäten und Schulen zu den Themen Mobbing, Akzeptanz und Toleranz, Homophobie, Transphobie und sexuelle und geschlechtliche Vielfalt. Auch andere Aktionen sind geplant: So zum Beispiel am 27. Juli 2019 ein großer Grillabend.

Print Friendly, PDF & Email
Über Christin Löhner 114 Artikel
Christin Löhner ist selbst eine Frau mit transsexueller Vergangenheit. Vergangenheit deshalb, weil sie sämtliche Operationen hinter sich hat und ganz im weiblichen Körper angekommen ist. Sie ist die Gründerin und Leiterin der einzigen Selbsthilfeinitiative zum Thema Transsexualität im Bereich Hegau, Schwarzwald-Baar-Kreis, Allgäu und Bodenseekreis, der Trans* SHG Hegau. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität e.V. und begleitet und berät weit über hundert transsexuelle Menschen Deutschland weit mit Tipps und Infos zum Passing, zur Rechtslage, zum Transsexuellengesetz, den Operationen, sowie Mode- und Stilberatung und Makeup-Workshops. Durch ihre Arbeit und ihr soziales Engagement, ihre Vorträge und Seminare zum Thema geschlechtliche Vielfalt, Transsexualität, Transphobie, Toleranz, Mobbing und Diskriminierung an Unis, Schulen und sozialen Einrichtungen, versucht sie sich für ihre Mitbetroffenen einzusetzen und stemmt sich vehement gegen Ungerechtigkeit, Mobbing und Diskriminierung. Auch mit Dokumentationen im Fernsehen, Zeitungen und Radio setzt sie sich immer wieder für die Rechte von transsexuellen Menschen ein und klärt die Öffentlichkeit über dieses Thema auf. Bloggerin, Webentwicklerin, Linux- und Serveradmin, Coffee Junkie, Trans*Beraterin, Trans*Begleiterin, Transgender, Transfrau, MzF

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen