Event: Transgender Day Of Remembrance – Transgender Gedenktag – Christin hält Vortrag an Uni Konstanz

Heute möchte ich hier etwas sehr Wichtiges ankündigen:

Transgender Day Of Remembrance

Transgender Gedenktag

20.11.2017

Am 20. November 2017 ist, wie jedes Jahr Internationaler Transgender Gedenktag (International Transgender Day Of Remembrance). An diesem Tag wird allen Trans*Personen gedacht, die aufgrund von Transphobie oder Hass auf alles Andersartige, ums Leben gekommen sind.

Viele Städte, Gemeinden und Vereine organisieren an diesem Tag in ganz Deutschland Aktionen, Vorträge und Workshops.

Christin Löhner, selbst Transfrau und Beraterin bei der dgti e.V. – Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität – sowie Gründerin und Leiterin der einzigen Trans* Selbsthilfegruppe im Hegau im Umkreis von 100 Kilometern, wird an diesem Tag ab 17:30 Uhr, zu diesem Anlass in der Uni Konstanz im Raum R0513 einen etwa 40 Minütigen Vortag zu den Themen Transphobie, Akzeptanz und Toleranz, sowie über ihr eigenes Leben halten. Im Anschluss an den Vortrag wird ein Film zum Thema gezeigt werden.

Sehr herzlich eingeladen ist Jede*r die oder der sich mit diesem Thema identifiziert, sich damit beschäftigt oder die oder der interessiert daran ist, die Zustände zu ändern und zu bessern.

Der Eintritt ist frei, es werden Getränke zum Selbstkostenpreis
ausgegeben. Die Dauer der Veranstaltung beträgt etwa 2-einhalb Stunden.

Kommt zahlreich und tragt die Botschaft in die Welt hinaus!

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/524643881218973/

Was: Vortag über Transphobie, Akzeptanz und Toleranz + Film
Wann: 20.11.2017, ab 17:30 Uhr
Wo: Uni Konstanz, Raum R0513

 

.

 

Print Friendly, PDF & Email
Über Christin Löhner 113 Artikel
Christin Löhner ist selbst eine Frau mit transsexueller Vergangenheit. Vergangenheit deshalb, weil sie sämtliche Operationen hinter sich hat und ganz im weiblichen Körper angekommen ist. Sie ist die Gründerin und Leiterin der einzigen Selbsthilfeinitiative zum Thema Transsexualität im Bereich Hegau, Schwarzwald-Baar-Kreis, Allgäu und Bodenseekreis, der Trans* SHG Hegau. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität e.V. und begleitet und berät weit über hundert transsexuelle Menschen Deutschland weit mit Tipps und Infos zum Passing, zur Rechtslage, zum Transsexuellengesetz, den Operationen, sowie Mode- und Stilberatung und Makeup-Workshops. Durch ihre Arbeit und ihr soziales Engagement, ihre Vorträge und Seminare zum Thema geschlechtliche Vielfalt, Transsexualität, Transphobie, Toleranz, Mobbing und Diskriminierung an Unis, Schulen und sozialen Einrichtungen, versucht sie sich für ihre Mitbetroffenen einzusetzen und stemmt sich vehement gegen Ungerechtigkeit, Mobbing und Diskriminierung. Auch mit Dokumentationen im Fernsehen, Zeitungen und Radio setzt sie sich immer wieder für die Rechte von transsexuellen Menschen ein und klärt die Öffentlichkeit über dieses Thema auf. Bloggerin, Webentwicklerin, Linux- und Serveradmin, Coffee Junkie, Trans*Beraterin, Trans*Begleiterin, Transgender, Transfrau, MzF

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen